Das Projekt

Hallo, Ich bin Paula, 22 Jahre alt und Tänzerin in den Niederlanden. Zusammen mit meinem Freund und Musiker
Tonio habe ich ein Kunst-Duo. Wir treten regelmäßig zusammen auf und machen alle möglichen Projekte. Zusammen mit dem Filmemacher Enrico Meijer und in Kooperation mit  Gröbenzell arbeiten wir an einem Videoprojekt, welches das Thema Fairtrade mit Musik und Tanz verbindet und eine Brücke zur Fairtrade Gemeinde Gröbenzell schlägt.

Videodreh in Gröbenzell

Zusammen mit 16 Kindern und Jugendlichen aus Gröbenzell und Puchheim haben wir für das Projekt am 14. August 2017 Dreharbeiten im Gröbenzeller Freizeitzentrum durchgeführt.

wie geht es weiter?

Ende dieses Jahres entstehen dann ein Fairtrade Song und eine Tanzchoreographie.

Fairtradesong, Tanzperformance und die Dreh Sequenzen aus Gröbenzell bilden die Grundlage für das Fairtrade-Video.

Veröffentlicht wird das Video im Frühling 2018.

Fairtrade für mehr Gerechtigkeit

Wir halten es für selbstverständlich, dass man durch seinen täglichen Einkauf Menschen in Afrika, Asien oder Lateinamerika nicht die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben nimmt. Mit dem Kauf von Fairtrade Produkten kann jeder ganz praktisch und direkt einen Beitrag für mehr Gerechtigkeit schaffen. Unsere Generation wird die Zukunft dieser Welt gestalten. Daher ist es wichtig, dass wir Sensibilität für das Thema globale Gerechtigkeit entwickeln und Verantwortung übernehmen. Mit unserem Projekt wollen wir hierzu einen Beitrag leisten.

Fairtrade – was ist das?

Wenn ihr mehr über Fairtrade wissen wollt, dann schaut euch mal diese Videos an.
Tayna begibt sich auf die Reise um die Menschen zu treffen, die unsere Lebensmittel anbauen  und um den fairen Handel kennen zu lernen.